Der Berner Mattegucker

Buchtipp: Glück

Dr. med. Eckart von Hirschhausen

GLÜCK kommt selten allein

glueckalleinMehr oder weniger per Zufall – oder in dem Fall vielleicht «glücklicherweise» – fiel mir eines Tages das Buch von Eckart von Hirschhausen in die Hände und ich realisierte, dass ich mich noch gar nie wirklich mit dem Thema Glück auseinander gesetzt hatte. Was ist eigentlich Glück?
Natürlich ist Glück für jede und jeden etwas anderes, aber es ist eben auch eine Frage des Standpunkts. So schreibt Hirschhausen zum Thema Glück, Unglück und Aberglaube: «... erwachsene Menschen sorgen sich ernsthaft bei einer schwarzen Katze, ob sie von rechts oder links über die Strasse rennt. In manchen Ländern gilt rechts als günstig, in anderen links. Aber jedes Mal auswandern, wegen einer Katze? Meine Meinung: Ob eine Katze für Ihr Leben etwas bedeutet, hängt nicht von ihrer Laufrichtung ab, sondern von einer zentralen Frage – sind Sie Mensch oder Maus?»

Das Buch ist gespickt mit solchen Pointen, und andauernd machte sich beim Lesen ein Grinsen oder ein Lachen auf meinem Gesicht breit. Doch es gibt auch ernsthafte, informative Passagen, beispielsweise über Hirnforschung, in denen neben dem Kabarettisten auch der Mediziner Hirschhausen zu Wort kommt.
Immer wieder habe ich den Kopf geschüttelt und für mich gedacht: «Was für ein unglaublicher Typ!» Neben «Hirschhausens bunte Bastelbögen», unzähligen Bildern und Sprüchen, bietet das Buch auch ein Pinguin-Daumenkino!

Auch wenn Sie nicht im Sinn haben, ein Buch zum Thema Glück zu lesen, nehmen Sie’s im Laden zumindest mal zur Hand und amüsieren Sie sich mit dem Daumenkino, das Glücksgefühl ist Ihnen garantiert.

Hörproben und weitere Infos finden Sie auf der Seite
www.hirschhausen.com. Das Buch ist im Buchladen Einfach Lesen erhältlich.
Isabel Mosimann
www.isabel-mosimann.ch