Der Berner Mattegucker

Geschichten aus dem Kofferraum

Früher war alles besser ...

Marc Frick vor Saurer-Lastwagen

Wir halten an den schönen, alten Erinnerungen fest, an eine Zeit, die einmal war, die wir nie mehr zurückholen und auch nie mehr wiederholen können. Sie ist gewesen, sie ist Vergangenheit und damit müssen wir uns abfinden. Wann immer man ältere Menschen fragt, ob sie gerne wieder zurück möchten in die alte Zeit, in ihr Früher, antworten die meisten
von ihnen ziemlich rasch und spontan mit einem Nein. Für sein drittes Buch hat Marc Frick den Kofferraumdeckel seines Lebensvehikels weit geöffnet. Einiges hat sich selbstständig gemacht, ist nach hinten gerutscht oder hat sich unter anderen Erinnerungen versteckt. Marc hat die Geschichten aus dem Gnusch hervorgezogen und erzählt sie aus seiner heutigen Sicht. Dabei ist eine bunte Mischung zwischen früher und heute entstanden, wobei klar ist, dass früher alles besser war. Oder vielleicht doch nicht? Marc Frick wurde im Zeichen des Löwen, 1975 in Bern geboren. Nach seiner Ausbildung zum Gleismonteur bei den SBB, blieb er acht Jahre auf dem Beruf. 1999 wechselte er intern und bildete sich zum Bahnpolizisten aus. 2001 absolvierte er die Polizeischule bei der damaligen Stadtpolizei Bern.

Nach wie vor ist er als Polizist bei der Kantonspolizei Bern, im Bereich Schwerverkehr und Landwirtschaft tätig. In der Freizeit kurvt er gerne auf seiner alten Harley durch den Jura oder restauriert alte Tanksäulen. Seit einigen Jahren ist er Präsident bei den Friday Night Cruisers (www.fnc.ch), dem grössten US-Car-Club der Schweiz und nimmt aktiv am Vereinsleben teil.
Marc Frick lebt mit seiner Familie im Emmental.


Geschichten aus dem KofferraumFrüher war alles besser ..

von Marc Frick,
ISBN 978-3-906860-47-3, 224 Seiten, CHF 29.00

www.einfachlesen.ch