Der Berner Mattegucker

Wandeltreppe - Caudia Tannhäuser

Nydeggstalden 8

Ich arbeite und lebe seit rund 10 Jahren in der Matte. Im Herbst 2017 habe ich beruflich nochmals einen Neustart am Nydeggstalden gewagt. Mir war wichtig, dass ich für mich möglichst nahe von meinem Wohnort, meine kleine Oase eröffnen kann. Ich liebe es, so nahe der Aare und der Stadt leben und arbeiten zu dürfen.
Die Matte bietet mir alles, was ich brauche: Ich kann zu Fuss oder mit dem Velo alles schnell erreichen, treffe täglich viele liebgewonne Menschen zu einem kurzen Austausch, oder aber ich kann auch mal mit jemandem Käfele und eine Plauderstunde einschalten. Ich geniesse die Sommertage hier unten in der Matte an der Aare.

Die Einrichtung meines Coiffeurgeschäfts ist unkonventionell. Meine Kunden sitzen an einem alten Bügel- und Nähtisch und zum Haare waschen begibt man sich über die Wendeltreppe in den unteren Bereich. Daher auch der Name meines Ladens: Wandeltreppe. Und wer die steile Wendeltreppe nicht hinuntergehen möchte, kann bequem mit dem Lift nach unten fahren. So können auch Menschen mit einer Beeinträchtigung zu mir in mein Geschäft kommen.

Claudia Tannhäuser

Coiffure Wandeltreppe