Der Berner Mattegucker

Bötchen Rennen

Kuno und ich spielten früher Bötchenrennen. Es war immer interessant, wer gewinnt. Wir starten. Kuno und ich nehmen je ein Hölzchen oder so und werfen es gleichzeitig in den Mattebach. Ziel ist es, zuerst zum Ende des Mattebachs zu kommen. Am Anfang führt Kuno. Sein Boot schwimmt geschickt bei den Steinen durch. Ich ihm nach. Plötzlich zieht es Kunos Boot ins Widerwasser. Ich überhole ihn und bekomme Vorsprung. Jetzt habe ich eine Su­perströmung. Der Abstand wird grösser. Doch Kuno befreit sich aus dem Widerwasser. Er kommt immer näher. Es sind noch etwa 10 m bis ins Ziel. Kuno holt auf. Noch 5 m, 4 m, 3 m. Wir sind auf der gleichen Höhe und kommen gleichzeitig ins Ziel.

Nathan