Der Berner Mattegucker

Der Mühlstein an der Aare

Eingemauerter Mühlestein in Aareverbauung

Die Matte, das schwarze Quartier unten an der Aare war lange Zeit der Ort der Fischer, der Gerber, der Schiffer und auch der Müller und ihren Mühlen. Von all den Berufen sind heute nur noch die Strassennamen und Plätze übrig, die an Tätigkeiten erinnern.


Nur im Winter, wenn die Aare zur Ruhe gekommen ist und wenig Wasser führt, dann gibt sie ihn frei, den alten Mühlstein am Ufer der Aare in der Matte.


Bernhard Bürlkli