Der Berner Mattegucker

Ingwer für Immer

 

Flaschen auf ThekeIngwer war in alten Kulturen schon vor Jahrtausenden als Heilmittel bekannt. Ingwerwurz enthält wertvolle Wirkstoffe, macht das Apéro (die Nahrung) besser verdaulich und wirkt appetitanregend.
Dem Ingwer sagt man nach, dass er gegen Müdigkeit und Energiemangel hilft, auch bei Nervosität und Ängsten kann er eine aufbauende Wirkung erzielen. Diese positiven Wirkungen können wir besonders gut in der dunkleren Jahreszeit brauchen, um das innere Licht zu stärken, um mit dem Kerzenschein um die Wette zu strahlen.

 

 

 

 

Ingwer-Party-Cocktail

Für 8-10 Gläser
• 800 ml Grapefruitsaft
• 250 ml Wodka, den können Sie natürlich weglassen
• 350 ml Orangensaft
• 100 g brauner Zucker
• 80 g frischer Ingwer
• 200 g Kumquats
• 1 Lorbeerzweig mit mindesten 12 Blättern
• 750 ml Ginger Ale

Die Vorbereitung beginnt schon am Vortag: Geben Sie den Grapefruitsaft in Eiswürfelbehälter und frieren Sie diese ein. Wodka (oder eben keinen) mit Orangensaft und Zucker verrühren. Schälen Sie den Ingwer und schneiden Sie ihn in dünne Scheibchen. Die Kumquats gut waschen und ebenfalls in dünne Scheibchen schneiden. Die Lorbeerblätter am Zweig leicht einreissen. Mit Ingwer und Kumquats zur Wodkamischung geben und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren lösen Sie die Grapefruitsaft- Eiswürfel aus dem Behälter und geben diese zur Wodkamischung. Mit Ginger Ales auffüllen, durchrühren und servieren.
Dieses Getränkt wirkt im ersten Moment sehr kalt, aber warten Sie ab, es wärmt von Ihnen und Ihr Lächeln von aussen.

Tête-à-Tête-heisse-Ingwermilch

• 8 dl Milch
• 2 Esslöffel flüssigen Blütenhonig
• 1 guten Esslöffel fein geriebener Ingwer (frisch)

Bevor Sie auf Ihren Winterspaziergang aufbrechen, verrühren Sie die Milch, den Honig und den Ingwer in einer Pfanne gut. Decken Sie die Pfanne zu, mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Wenn Sie aus der Kälte in Wärme kommen, müssen Sie nur noch die Ingwermilch warm werden lassen, von der Platte nehmen und eventuell mit Zucker abschmecken. Rühren Sie die Milch mit dem Stabmixer schaumig und giessen Sie die Milch in die Tassen. Ein paar Kerzen und ein paar Ingwer- und Zimtgüezi runden den Kuschelmoment wohlig ab.

 

Geniessen Sie die Zeit.
Alles Liebe wünscht herzlich
Jacqueline Vuillien