Der Berner Mattegucker

Fritz Kobi: "Eins, zwei, drei und das Leben ist vorbei"

Berner Krimi

Buchumschlag Fritz Kobi Eins Zwei Drei"Eins, zwei, drei und das Leben ist vorbei" ist ein bodenständiger, typischer Berner Krimi, der sich nicht mit den blutrünstigen Metzeleien in brutalen Gräueltaten schmückt. Die Spannung steigt auf jeder Seite. Das kleine Ermittlerteam von Hauptkommissar Fuchs arbeitet an der Aufdeckung von unerklärlichen Morden im Umfeld von einem umstrittenen Sternerestaurant. Ein flüssiger, spannender Lesespass mit romantischen Tatorten zwischen Bern und Paris.
Fritz Kobi ist ein Begriff, in Bern schon eine Legende. Er wurde am 17.11.1938 geboren und zu seinem 75. Geburtstag wird er sein neustes Werk präsentieren.
Der Autor ist vielen Krimi- und Science Fiction-Lesern bereits aus früheren Werken und Romanen bekannt. Nun erscheint ein Krimi einer anderen Generation.
Der erste Krimi im Verlag Einfach Lesen und das 50. Buch ...
Das Buch ist im November 2013 erschienen und kann bequem im Onlineshop www.einfachlesen.ch - oder in jeder guten Buchandlung erstanden werden.
ISBN 978-3-9524061-1-3 - rund 368 Seiten kartoniert - CHF 29.80


 



Eins, zwei, drei und die Buchpremiere ist vorbei ... In gemütlicher Atmosphäre im Restaurant Zähringer in der Matte, hinter dem Mattelift, feierten wir die Buchpremiere des neuen Buches von Fritz Kobi. Es ist ein Krimi - der erste Krimi im Verlag Einfach Lesen und das 50. Buch seit 1996.
Jacqueline Vuillien führte ein schönes und feinfühliges Interview mit dem Jubiliar, der einiges aus dem Leben zu erzählen wusste. Die Menschen hörten ihm gerne zu und genossen den Abend sichtlich.

 

Collage Buchpremiere Fritz Kobi