Der Berner Mattegucker

120 Jahre Karl Zimmermann AG

 

Generationwechsel und drei neue Geschäftsführer

Die Karl Zimmermann AG feiert dieses Jahr das 120. Firmenjubiläum und blickt stolz zurück: Auf vier Generationen erfolgreichen Metallbau in der Familie Zimmermann. Der Blick geht aber auch in die chancenreiche Zukunft: Mit einem Generationenwechsel durch drei neue, geschäftsführende Inhaber.
Am 8. November 2013 wurde dieser Anlass in ennet dem Tych gebührend gefeiert. Die Stimmung war familiär und die Gäste fühlten sich wohl. Die alten und neuen Inhaber kennen sich gut, denn Mathias Hächler, Andreas Fischer und Thomas Schmitt waren langjährige Angestellte der Firma, die teilweiser auch schon die Lehre bei der Karl Zimmermann AG absolviert hatten.
So genoss man das Zusammensein und auch wenn Hans und Frieda Zimmermann eine leise Wehmut nicht verbergen konnten, sind sie glücklich über diese gute Lösung.
Kari Zimmermann sagte bei seiner Ansprache, dass die Nachfolgeregleung schon lange geplant war. Thomas, der jüngere der beiden Brüder, führt seit einigen Jahren dir Firma Creamteal AG und ist Betriebsleiter des Mattelift.

Die drei Nachfolger in der  Zimmermann AG
v.l.n.r. Mathias Hächler, Andreas Fischer, Thomas Schmitt

Wir Mätteler wünschen dem bisherigen und dem neuen Führungsteam alles Gute und freuen uns, wenn die Zimmermann AG in der Matte bleiben würde.

Rosmarie Bernasconi